4. Frühschicht in der Fastenzeit 2020 "Geborgen"

"Unterwegs - auf der Suche nach Segensorten"
"geborgen" dürfen wir uns heute in der vierten Frühschicht auf unserem nächsten Schritt durch die Fastenzeit fühlen.
“Gottes Liebe ist das Allergrößte, das es in der Welt überhaupt gibt! Schau mal über das weite Meer. Sieh nach oben und dann nach unten. Gottes Liebe ist so groß, dass sie uns weiter umgibt als alles Wasser, das du sehen kannst. Sie ist höher raus der höchste Himmel über uns und geht tiefer als die tiefste Tiefe unter uns, über die uns unser Schiff trägt.” erklärte der Vater.
Das Mädchen versuchte, dieses gewaltige Bild zu verstehen. Ihre Augen füllten sich mit Tränen. Schon wollte der Vater sie trösten, da umfasste sie mit beiden Händen seinen Arm und ein Strahlen ging über ihr Gesicht, als sie sagte: "Aber das ist ja wundervoll, weil wir mittendrin sind!"

Für alle diejenigen, die wie gewohnt in die Frühschicht einsteigen möchten ist hier der Link zu unserem "Frühschichtenlied": https://youtu.be/c6xjZ26pMj8


Drucken